Kooperationen & Partner

Die Katholische Schule Sankt Antonius konnte im Laufe der Jahre auf den Gebieten der Sozialpädagogik und Lerntherapie einige hervorragende Kooperationspartner gewinnen, die die pädagogische Kernarbeit der Schule zum Wohle der uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler in idealer Weise ergänzen und bereichern. Auch im Bereich der musikalischen Erziehung sowie der Schulsanitätsarbeit arbeiten wir sehr erfolgreich mit erfahrenen Kooperationspartnern zusammen.

Im Folgenden wollen wir Ihnen unsere Kooperationen ein wenig näher vorstellen:

Akademie für Kinder

Seit dem Sommer 2009 arbeiten wir in enger Kooperation mit der „Akademie für Kinder“ zusammen. Diese Kooperation gestaltete sich so gut, dass mittlerweile zwischen 160 und 180 Kindern unserer Schule von der Akademie für Kinder betreut werden.

Gemeinsam mit dem Hort ist ein offenes Ganztagskonzept entwickelt worden, das eine enge Verzahnung des Nachmittagsangebotes mit dem Profil der Schule ermöglicht und ständig fortgeschrieben wird.

Akademie Hamburg für Musik und Kultur

Seit vielen Jahren arbeiten wir mit der Musikschule „Akademie für Musik und Kultur“ zusammen. Im Rahmen des Projektes „Jedem Kind ein Instrument“ (JEKI), das von der Musikschule in Kooperation mit der Musikhochschule entwickelt wurde, erhalten alle Erst- und Zweitklässler die Möglichkeit, die verschiedensten Instrumente kennenzulernen und Impulse musikalisch umzusetzen. Die hier geschaffenen Grundlagen werden von den Musiklehrern im Unterricht der dritten und vierte Klassenstufe aufgegriffen und erweitert.

Zusätzlich bietet die Musikschule am Nachmittag in den Räumlichkeiten der Schule Instrumentalunterricht an, an dem alle Kinder der Schule teilnehmen können. Der Instrumentalunterricht erfolgt in enger zeitlicher Abstimmung mit den Aktivitäten unseres Hortpartners, der „Akademie für Kinder“.

Malteser Hamburg
„GRUNDSCHULSANITÄTSDIENST“

Im Rahmen des Sachunterrichts lernen und üben die Kinder aller Klassen mit Frau Zaubitzer, Lehrerin und ausgebildete Rettungssanitäterin, altersgerechte Maßnahmen der Ersten Hilfe. Den Abschluss bildet eine freiwillige Prüfung der Kinder der vierten Klassen beim Malteser Hilfsdienst zum „Minihelfer von Malte dem Malteserritter“.

„BALU UND DU“

„Balu und Du“ ist ein Projekt, das Patenschaften zwischen jungen Erwachsenen und Kindern vermittelt. Jedes Jahr haben einige Kinder unserer Schule die Chance, Mogli zu werden und einen Balu zu bekommen. Gemeinsam unternehmen die Kinder mit ihrem Paten einmal in der Woche viele schöne Dinge: Es wird gebastelt, gebacken, es werden Ausflüge unternommen und es wird dabei – ganz nebenbei – auch so einiges gelernt. Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie unter www.malteser-hamburg.de.

„HAMBURGER WOHLFÜHLMORGEN“

Seit knapp zehn Jahren unterstützen wir mit unseren vierten Klassen zweimal im Jahr den „Hamburger Wohlfühlmorgen“. Die Kinder basteln Tischdekorationen und lassen mit persönlich gestalteten Grußkarten die Augen der Besucher leuchten.

Kindergarten St. Antonius

Die Kolleginnen des „Kindergartens St. Antonius“ am Lattenkamp 20 und das KollegInnen unserer Schule arbeiten regelmäßig eng zusammen, wenn es darum geht, den Übergang der Kinder vom Kindergarten in die Vorschule zu erleichtern und zu begleiten. Außerdem ist es dem Kindergarten wie auch unserer Schule ein besonderes Anliegen, die Teilnahme von Eltern und Kindern am Gemeindeleben der „Gemeinde St. Antonius“ zu unterstützen und zu fördern. Auch auf diesem Gebiet arbeiten wir deshalb immer wieder in gemeinsamen Projekten zusammen.

Falls Sie dies interessiert, so können Sie über das unserer Zusammenarbeit mit dem Kindergarten zugrundeliegende Konzept hier mehr erfahren.